yemaja

 


yemaja
  Startseite
    Witze
    Gedanken........
    Ute
    Lieder
    ein ganz gewöhnl. TAG.. oder so
    Gedichte/Sprüche/Geschichten/Liedertexte
    Martin
    Intermezzo
    Festtage
    einfach mal lachen
    Gute Zeiten, schlechte Zeiten
    Komisch, komisch
    Winter
  Über...
  Archiv
  meine Lieblinge
  meine Familie
  ICH und meine ..
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    selbsthilfeprojekt-ch

   
    maccabros

   
    my-rose-garden

    - mehr Freunde


Links
  rose-garden
  shekaina
  Jess
  Amorak_2010
  amorak
  Rumpelwald
  Elke
  little-bird
  maccabros
  Michi


http://myblog.de/yemaja

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Novembertag

 

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,
drängt die Welt nach innen;
ohne Not geht niemand aus;
alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,
stiller die Gebärde.
Heimlich, wie auf Meeresgrund,
träumen Mensch und Erde.

Christian Morgenstern 
(1871 - 1914)

2.11.09 10:15
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


gina (5.11.09 22:07)
Schönes gedicht. das herbstwetter ist zur zeit so schön,bei uns im garten werden jeden tag die blätter an den bäumen farbiger der herbst ist ein wunderbarer maler. ich wünsche dir ganz viele bunte herbsttage lass dich inspirieren zum malen.


shekaina / Website (6.11.09 15:53)
ich hoffe ja, dass es bald schneit, so grau mag ichs gar nicht.
ich denk an dich.-


Maccabros / Website (6.11.09 16:38)
Worte die nachdenklich machen...

LG

Maccabros


yemaja (8.11.09 17:17)
ich mag es auch nciht, wenns so grau ist.Irgendwie stimmt es mich 'tief'

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung