yemaja

 


yemaja
  Startseite
    Witze
    Gedanken........
    Ute
    Lieder
    ein ganz gewöhnl. TAG.. oder so
    Gedichte/Sprüche/Geschichten/Liedertexte
    Martin
    Intermezzo
    Festtage
    einfach mal lachen
    Gute Zeiten, schlechte Zeiten
    Komisch, komisch
    Winter
  Über...
  Archiv
  meine Lieblinge
  meine Familie
  ICH und meine ..
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    selbsthilfeprojekt-ch

   
    maccabros

   
    my-rose-garden

    - mehr Freunde


Links
  rose-garden
  shekaina
  Jess
  Amorak_2010
  amorak
  Rumpelwald
  Elke
  little-bird
  maccabros
  Michi


http://myblog.de/yemaja

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die letzten 3TAGE....

habe ich meine Freizeit damit verbracht, die Küche auszuräumen. Jetzt stehen nur noch paar Kleinigekeiten rum. Habe heute auch doppelt soviel Teigwarensalat gemacht, damit wir Morgen von dem auch noch essen können.

Ich sag euch, ich bin nudelfertig und langsam bangt es mir vor dem Montag. Um 7.15 kommt der Elektriker,der wird dann unsere Geräte (Kühlschrank, Backofen, Herd und Geschirrspüler )abmontieren.Diese behalten wir alle.Der Kühlschrank ist genau so alt, wie wir im Haus wohnen, also knapp 2jährig und die andern Geräte so 4 - 5jährig.Dann um 7.30 kommt der Schreiner (er wird dann auch die Küche einbauen). Er bleibt aber nur kurz um meinem Mann, Sohn und noch einem Kollegen paar Tipps zu geben, wie sie am besten Vorgehen um die Küche abzubrechen. Gegen den Abend kommt er dann wieder und holt die zerlegte Küche ab.. Gottseidank (eine Sorge weniger!!!!!!!)

Die drei Männer freuen sich sogar auf den Montag zum Kleinholz machen.. ich gar nicht.. hab ja auch die Vorarbeit gemacht. Ja, und dann kreisen meine Gedanken auch um die Katzen. Ihr essen werde ich ab Morgen schon im Wohnzimmer an ein Plätzchen stellen, aber wie werden sie reagieren?? Sie merken ja schon jetzt, dass die Moni rumzwirbelt.. hier was.. da was.. etc. .. ja und dann der Lärm am Montag?? Ich denke mir, die werden sich die nächsten TAGE wenig zeigen.. wenn überhaupt, ICH HOFFE!!!

Ach, ich lasse nun doch einfach alles auf mich zukommen, es kommt ja eh immer anderst als gehofft oder soo!! ich nehme mir ganz fest vor, jeden TAG zu berichten wies war. Versuche auch Fötis zu machen, mal sehen. und jetzt Beine hoch und ja nicht mehr über die Schulter in die Küche schauen........ ^^

11.9.10 20:15


alte Küche raus, neue Küche rein

So, nu ist es auch schon so weit, und nächsten Montag, den 13.September wird unsere alte Küche abgerissen und dann kommt eine neue rein. Jetzt mussi diese Woche stepp by stepp alles rausräumen, mir gut überlegen, was brauche ich in dieser Zeit (wo wir ohne Küche sind) etc. Ich hab mir heute mal nen kleinen Plan gemacht und am Mittwoch fange ich dann an. Was denkt ihr, wie lange wir ohne Küche sind blinzel .Ich sag Euch mir grauts richtig. Wenn ich alleine wäre, dann wäre das kein Problem. Aber wir sind ja 6Personen schwitz
6.9.10 21:38


geht mir doch näher, als ich wollte....

Ich habe übers ganze WochenEnde mit mir gehadert, ob ich es hier bloggen soll, oder nicht. Aber für was hät ich denn sonst nen Blogg. Es kann ja nicht immer jubel trubel heiter sein im Leben, oder? Aber meine Gedanken, ob ich es schreiben soll oder nicht war/ist eigentlich der Grund (Schweigepflicht)... es geht da ja um meine Arbeit.Doch ich denke ich darf es hier schreiben. Zum ersten lesen ja wennige meinen Blogg und die kennen mein Umfeld ja eigentlich nicht!

Es geht um meine Arbeit.  Letzte Woche haben sich gerade 2 traurige Erlebnisse erreignet (unabhängig voneinander) Es geht mir einfach sehr Nahe, 2 Menschen sind gestorben. Eine Person kam mit dem Leben nicht mehr zu recht und ist selber auf tragische Weise gegangen. Die andere Person, noch sehr jung musste an einer sehr schweren krankheit in nur einem Jahr sterben. Die ersten 2TAGE danach war ich auf, ja ich weiss nicht mal auf was. vielleicht auf den da 'OBEN', sowas von wütend, warum musste ein so junger Mensch sterben die noch leben wollte.. und ein anderer Mensch kehrte dem Leben den Rücken zu!! Ist das fair??

Die junge Frau kannte ich recht gut. War bei ihr wenns ihr nicht gut ging, während der Therapie.. habe aber auch gelacht mit ihr.Wenn die Arbeit es zuliess, war ich doch eingie male länger im Zimmer und wir haben uns unterhalten. Vielleicht geht es mir sehr Nahe, weil meine Kids in dem gleichen Alter sind. Man (oder ich) kann nichts machen.. die Gedanken. was.. wenn.. etc!! die haben mich die letzten TAGE begleitet. Gestern Abend als ich wieder so dasass und die Gedanken auch wieder dawaren (wenns  dunkel und still ist, haben die halt Platz!!) spürte ich plötzlich in mir einen Trost. Ich weiss nicht ob ich da sagen kann, für mich.. oder für die Angehörigen.... aber ich hörte mich Innerlich sagen, dort wo sie nun sind die zwei Menschen, dort geht es Ihnen besser, sie müssen (jedes auf seine Weise) nicht mehr leiden!

24.8.10 14:30


ööhm, mich gibtes noch....

und der Beweis. guckt hier:

es ist wieder Vollmond!!!!!

 Liebe Vollmond-Freunde,

am Dienstag Abend ist Vollmond! Der Mondaufgang wird in Mitteleuropa erst kurz danach erfolgen, der Mond ist also schon wieder abnehmend, wenn wir ihn am Abendhimmel sehen können. Aber keine Sorge: er wird uns perfekt und rund erscheinen, das Auge kann diese minimale Abweichung vom exakten Kreis kaum erkennen. Interessant ist übrigens, dass wir durch die grafische Form des Vollmonds oder der Mondsichel leicht vergessen, dass wir immer auf eine Kugel blicken.

Der genaue Zeitpunkt des Vollmonds ist:
Dienstag * 24. August 2010 * 19:04:36 Uhr
Mitteleuropäische Sommerzeit

 

---

mindestens 1mal im Monat ein Lebenszeichen von mir... das muss sein!!!

 

24.8.10 00:32


und schon wieder ist ein Monat vorbei

Liebe Vollmond-Freunde,

am Montag zu nachtschlafender Zeit ist Vollmond! Britische Forscher haben in weiter Ferne zwei neue Sternhaufen entdeckt, mit einem Himmelskörper, der heller ist, als alle bislang entdeckten Sterne: 10-millionenfach so hell wie unsere Sonne! Ist das nicht unvorstellbar? Vielleicht lohnt sich ein Blick auf unseren sanft leuchtenden Mond in der stillen Weite der Nacht, um uns bewusst zu werden, wie klein und fein unser Leben hier auf Erden ist.

Der genaue Zeitpunkt des Vollmonds ist:
Montag * 26. Juli 2010 * 03:36:36 Uhr
Mitteleuropäische Sommerzeit
26.7.10 00:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung